• <big id="t2ky2"></big>

      1. <thead id="t2ky2"><sup id="t2ky2"></sup></thead>
          1. 9512.net
            甜梦文库
            当前位置:首页 >> 经济学 >>

            莱比锡大学2010 BWL企业经济学_图文

            STUDIENF?HRER

            Betriebswirtschaftslehre (Management Science)

            Zentrale Studienberatung

            MASTER OF SCIENCE

            1. STUDIENGANG:

            M.SC. BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (MANAGEMENT SCIENCE)
            Master of Science 4 Semester 120 Leistungspunkte (LP)

            2. ABSCHLUSS: 3. REGELSTUDIENZEIT: STUDIENUMFANG: STUDIENBEGINN F?R STUDIENANF?NGER: 4. STUDIENVORAUSSETZUNGEN:

            Wintersemester

            Die allgemeine Qualifikation für das Studium wird durch einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss nachgewiesen. Der Zugang zum Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre (Management Science) setzt weiterhin voraus, dass der/die Bewerber/in nicht bereits in einem verwandten Masterstudiengang eine Prüfung, deren Bestehen notwendige Voraussetzung für die Fortsetzung oder den Abschluss des Studiums ist, endgültig nicht bestanden hat. Als verwandt ist ein Studiengang anzusehen, der im Hinblick auf die Lehrinhalte zu mindestens 60% mit dem Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre (Management Science) identisch ist. Fachspezifische Zugangsvoraussetzungen: ? abgeschlossener Bachelorstudiengang mit überwiegend betriebs- sowie volkswirtschaftlichen Inhalten oder ? ein vergleichbarer Abschluss oder ? ein Abschluss mit überdurchschnittlichen Leistungen in einem anderen einschl?gigen, qualifizierenden Studiengang (insbesondere im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens) an einer Hochschule ? Deutsch und Englisch B2 ZULASSUNGSBESCHR?NKUNG: ?rtlicher Numerus clausus; Immatrikulation ist vom Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung abh?ngig.*

            * Informieren Sie sich zeitnah im Internet.

            5. AUSBILDUNGSINHALT: Dieser Studiengang befasst sich forschungsorientiert mit betriebswirtschaftlichen Problemstellungen – Ziel ist, wirtschaftliche Aktivit?ten in Unternehmen analysieren und L?sungen erarbeiten zu k?nnen. Kennzeichnend für den Master ist die Breite an m?glichen Ausbildungsinhalten. Im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre besteht für die Studierenden die M?glichkeit, aus den sechs Schwerpunkten ?Banken und Versicherungen“, ?Dienstleistungen und Personalwirtschaft“, ?Immobilienmanagement“, ?Marketing, Distribution und Services“, ?Technisches Management“ oder ?Unternehmensrechnung, Besteuerung und Finanzierung“ einen Schwerpunkt auszuw?hlen. Entsprechend qualifiziert der Abschluss für ein breites Spektrum an T?tigkeiten in Wissenschaft und Praxis. 6. AUFBAU DES STUDIUMS: Das Masterstudium (M.Sc.) umfasst einen studentischen Arbeitsaufwand von 120 Leistungspunkten. In jedem Studienjahr werden in der Regel 60 Leistungspunkte erworben. Ein Leistungspunkt entspricht einem Arbeitsaufwand der Studierenden von 30 Zeitstunden im Pr?senz- und Selbststudium sowie für die Prüfungsvorbereitung und -durchführung. Der gesamte Arbeitsaufwand der Studierenden soll in der Regel im Studienjahr einschlie?lich der vorlesungsfreien Zeit 1800 Zeitstunden nicht überschreiten. Die Studieninhalte werden in Modulen vermittelt. Module werden entsprechend ihrem Arbeitsaufwand mit Leistungspunkten versehen. Sie werden mit einer Modulprüfung abgeschlossen, die aus einer oder mehreren Prüfungsleistungen besteht und auf deren Grundlage Leistungspunkte vergeben werden. Ein Modul umfasst in der Regel zehn Leistungspunkte. Das Masterstudium hat einen Umfang von insgesamt 120 Leistungspunkten, davon entfallen 20 Leistungspunkte auf die Masterarbeit. Die Masterarbeit wird studienbegleitend in der Regel im dritten bis vierten Semester verfasst. In Abh?ngigkeit vom gew?hlten Schwerpunkt ergeben sich die übrigen 100 Leistungspunkte wie im folgenden Punkt beschrieben.

            7. ?BERSICHT ZU STUDIENABLAUF, MODULEN UND PR?FUNGEN:
            Legende: P für das Studium des Schwerpunktes obligatorisches Modul, X erste Belegungsalternative, O zweite Belegungsalternative

            Banken und Versicherungen Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer
            07-201-1201 07-201-1218 07-201-2212 07-201-2218 P P P P

            2.

            3. O O

            4. SS

            Modulbezeichnung
            Bankmanagement Versicherungsmanagement – Rechnungslegung im Versicherungsunternehmen Spezielle Bankgesch?fte Versicherungsmanagement – Steuerung von Versicherungsunternehmen

            WS SS WS X X X X

            O O

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1204 07-201-1206 07-201-1208 07-201-2208 07-201-2210 Modulbezeichnung Entscheidungsorientiertes Controlling Immobilienanalyse Konzernrechnungslegung und Rechnungslegungsprüfung Investments und Finanzanalyse Rechnungslegungstheorie, Jahresabschlusspolitik und -analyse X X X X X O O O 2. 3. O 4. SS WS SS WS

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1204, 07-201-1206, 07-201-1208, 07-201-2208 und 07-201-2210 bzw. aus den Modulen 07-201-1202, 07-201-1203, 07-201-1205, 07-201-1207, 07-2011209, 07-201-1211, 07-201-1212, 07-201-1214 bis-1217, 07-201-1219, 07-2012201, 07-201-2203 bis -2207, 07-201-2209, 07-201-2211, 07-201-2213 bis 2217, 07-201-2219 bis -2221 und 07-201-3201 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden.

            Dienstleistungen und Personalwirtschaft Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer 07-201-1211 07-201-1215 07-201-2209 07-201-2219 Modulbezeichnung P Personal- und Organisations?konomik P Strategien, Preissetzung und Kapazit?tsmanagement bei Dienstleistungen X X X X 2. 3. O O O O 4. SS WS SS WS

            P Personalfunktionen P Management von Innovationen im internationalen Kontext

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1205 07-201-1209 07-201-1212 07-201-1219 07-201-2211 07-201-2212 Modulbezeichnung Handelsmanagement Marktforschung Public Managment und Public Governance Entgeltmanagement Service Organizations und Kundenorientierung Spezielle Bankgesch?fte X X X X X X O O O O 2. 3. O O 4. SS WS SS WS

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1205, 07-201-1209, 07-201-1212, 07-201-1219, 07-201-2211und 07-2012212 bzw. aus den Modulen 07-201-1201 bis -1204, 07-201-1206 bis -1208, 07-2011214, 07-201-1216 bis -1218, 07-201-2201, 07-201-2203 bis -2208, 07-2012210, 07-201-2213 bis 2218, 07-201-2220, 07-201-2221 und 07-201-3201 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden.

            Immobilienmanagement Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer 07-201-1206 07-201-1214 07-201-2201 07-201-2204 Modulbezeichnung P Immobilienanalyse P Stadtmanagement I P Bau- und Planungsmanagement P Immobilieninvestment X X X X 2. 3. O O O O 4. SS WS SS WS

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1201 07-201-1205 07-201-1209 07-201-1212 07-201-1216 07-201-1218 Modulbezeichnung Bankmanagement Handelsmanagement Marktforschung Public Managment und Public Governance Tax Effects, Tax Burden und Tax Planning Versicherungsmanagement – Rechnungslegung im Versicherungsunternehmen Service Organizations und Kundenorientierung Stadtmanagement II Versicherungsmanagement – Steuerung von Versicherungsunternehmen Water, Waste Water and Waste Immobilienresearch X X X X X X X X O O O O O O O WS X X X O O 2. SS 3. WS O O O 4. SS

            07-201-2211 07-201-2213 07-201-2218 07-201-2220 07-201-3201

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1201, 07-201-1205, 07-201-1209, 07-201-1212, 07-201-1216, 07-201-1218, 07-201-2211, 07-201-2213, 07-201-2218, 07-201-2220 und 07-201-3201 bzw. aus den Modulen 07-201-1202 bis -1204, 07-201-1207, 07-201-1208, 07-2011211, 07-201-1215, 07-201-1217, 07-201-1219, 07-201-2203, 07-201-2205 bis -

            2210, 07-201-2212, 07-201-2214 bis -2217, 07-201-2219 und 07-201-2221 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden. Marketing, Distribution und Services Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer 07-201-1205 07-201-1207 07-201-1209 07-201-2211 Modulbezeichnung P Handelsmanagement P Instrumente und Strategien des Marketing P Marktforschung P Service Organizations und Kundenorientierung X X X X 2. 3. O O O O 4. SS WS SS WS

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1204 07-201-1206 07-201-1215 07-201-2203 07-201-2208 07-201-2209 07-201-2219 Modulbezeichnung Entscheidungsorientiertes Controlling Immobilienanalyse Strategien, Preissetzung und Kapazit?tsmanagement bei Dienstleistungen Distributionsmanagement Investments und Finanzanalyse Personalfunktionen Management von Innovationen im internationalen Kontext X X X X X X 2. 3. W S O O O O O O O 4. SS

            WS SS X

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1204, 07-201-1206, 07-201-1215, 07-201-2203, 07-201-2208, 07-201-2209 und 07-201-2219 bzw. aus den Modulen 07-201-1201 bis -1204, 07-201-1208, 07201-1211, 07-201-1212, 07-201-1214, 07-201-1216 bis -1219, 07-201-2201, 07-

            201-2204 bis- 2207, 07-201-2210, 07-201-2212 bis -2218, 07-201-2220, 07-2012221 und 07-201-3201 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden. Technisches Management Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer 07-201-1214 07-201-2201 Modulbezeichnung P Stadtmanagement I P Bau- und Planungsmanagement X X 2. 3. O O 4. SS WS SS WS

            Aus den folgenden Modulen ist ein Modul zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-2205 07-201-2221 Modulbezeichnung Sustainable Energy Economics Energy Engineering and Management 2. 3. 4. SS O O WS SS WS X X

            Aus den folgenden Modulen ist ein Modul zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-2217 07-201-2220 Modulbezeichnung Water Resources Management Water, Waste Water and Waste 2. 3. 4. SS O O WS SS WS X X

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1202 07-201-1203 Modulbezeichnung Basics Sustainable Development Bauten der Technikgeschichte, ?konomische Chancen und Risiken, Nachnutzungsstrategien Immobilienanalyse Public Management und Public Governance Innerbetriebliche Logistik und Grundzüge der Industrieplanung Stadtmanagement II Land Management Air Pollution Abatement and Safety Management Umwelt?konomik und Umweltpolitik X X X X X X X X X 2. 3. O O O O O O O O O 4. SS WS SS WS

            07-201-1206 07-201-1212 07-201-2206 07-201-2213 07-201-2214 07-201-2215 07-201-3308

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1202, 07-201-1203, 07-201-1206; 07-201-1212, 07-201-2205, 07-201-2206, 07-201-2213 bis -2215, 07-201-2217, 07-201-2220, 07-201-2221 und 07-2023308 bzw. aus den Modulen 07-201-1201, 07-201-1204, 07-201-1205, 07-2011207 bis -1209, 07-201-1211, 07-201-1215 bis -1219, 07-201-2203, 07-2012204, 07-201-2207 bis -2212, 07-201-2216, 07-201-2218, 07-201-2219 und 07201-3201 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden.

            Unternehmensrechnung, Finanzierung und Besteuerung Die folgenden Module sind für den Schwerpunkt obligatorisch: Semester 1. Modulnummer 07-201-1204 07-201-1208 07-201-1216 07-201-2208 Modulbezeichnung P Entscheidungsorientiertes Controlling P Konzernrechnungslegung und Rechnungslegungsprüfung X X X X 2. 3. O O O O 4. SS WS SS WS

            P Tax Effects, Tax Burden and Tax Planning P Investments und Finanzanalyse

            Aus den folgenden Modulen sind zwei zu w?hlen: Semester 1. Modulnummer 07-201-1217 07-201-1218 07-201-2207 07-201-2210 07-201-2216 Modulbezeichnung Unternehmensbewertung Versicherungsmanagement – Rechnungslegung im Versicherungsunternehmen International Taxation and Business Strategy Rechnungslegungstheorie, Jahresabschlusspolitik und -analyse Verhaltensorientiertes Controlling X X X X WS X O 2. SS 3. W S O 4. SS

            Darüber hinaus sind weitere vier Module aus den bisher nicht gew?hlten Modulen 07201-1217, 07-201-1218, 07-201-2207, 07-201-2210 und 07-201-2216 bzw. aus den Modulen 07-201-1201 bis -1203, 07-201-1205 bis -1207, 07-201-1209, 07201-1211, 07-201-1212, 07-201-1214, 07-201-1215, 07-201-1219, 07-201-2201, 07-201-2203 bis -2206, 07-201-2209, 07-201-2211 bis -2215, 07-201-2217 bis 2221 und 07-201-3201 oder aus den Modulen des Masterstudiengangs Volkswirtschaftslehre (Economics) oder aus den Modulen "Anwendungssysteme I" oder "Anwendungssysteme III" des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) zu w?hlen. Module der Masterstudieng?nge Volkswirtschaftslehre (Economics) und Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) k?nnen im Umfang von maximal 30 Leistungspunkten gew?hlt werden.

            Anlage zu den Modulnummern und deren Bezeichnungen
            Modulnr: 07-201-1201 07-201-1202 07-201-1203 07-201-1204 07-201-1205 07-201-1206 07-201-1207 07-201-1208 07-201-1209 07-201-1211 07-201-1212 07-201-1214 07-201-1215 07-201-1216 07-201-1217 07-201-1218 07-201-1219 07-201-2201 07-201-2203 07-201-2204 07-201-2205 07-201-2206 07-201-2207 07-201-2208 07-201-2209 07-201-2210 07-201-2211 07-201-2212 07-201-2213 07-201-2214 07-201-2215 07-201-2216 07-201-2217 07-201-2218 07-201-2219 07-201-2220 07-201-2221 07-201-3201 Modulbezeichnung Bankmanagement Basics Sustainable Development Bauten der Technikgeschichte, ?konomische Chancen und Risiken, Nachnutzungsstrategien Entscheidungsorientiertes Controlling Handelsmanagement Immobilienanalyse Instrumente und Strategien des Marketing Konzernrechnungslegung und Rechnungslegungsprüfung Marktforschung Personal- und Organisations?konomik Public Management und Public Governance Stadtmanagement I Strategien, Preissetzung und Kapazit?tsmanagement bei Dienstleistungen Tax Effects, Tax Burden und Tax Planning Unternehmensbewertung Versicherungsmanagement – Rechnungslegung im Versicherungsunternehmen Entgeltmanagement Bau- und Planungsmanagement Distributionsmanagement Immobilieninvestment Sustainable Energy Economics Innerbetriebliche Logistik und Grundzüge der Industrieplanung International Taxation and Business Strategy Investments und Finanzanalyse Personalfunktionen Rechnungslegungstheorie, Jahresabschlusspolitik und -analyse Service Organizations und Kundenorientierung Spezielle Bankgesch?fte Stadtmanagement II Land Management Air Pollution Abatement and Safety Management Verhaltensorientiertes Controlling Water Resources Management Versicherungsmanagement – Steuerung von Versicherungsunternehmen Management von Innovationen im internationalen Kontext Water, Waste Water and Waste Energy Engineering and Management Immobilienresearch

            8. BERUFSEINSATZM?GLICHKEITEN: Das Studium orientiert auf den Erwerb wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden, die auf eine Vielzahl beruflicher T?tigkeitsfelder vorbereiten. Berufseinsatzm?glichkeiten auf nationaler und internationaler Ebene bestehen in der Wirtschaft, in wirtschaftlichen und politischen Organisationen sowie in der Wissenschaft und wissenschaftlichen Politikberatung. 9. STUDIENFACHBERATUNG: Wirtschaftswissenschaftliche Fakult?t Institut für Versicherungslehre Prof. Dr. Fred Wagner 04109 Leipzig, Gottschedstra?e 12 (3. Etage) Dipl.-Kfm. David Klimmek Telefon: +49 341 - 355 305 74 Mail: [email protected] Sprechzeiten: Dienstag 16:00 – 17:00 Uhr sowie nach Vereinbarung Bitte beachten Sie ggf. die aktuellen Hinweise zu den Sprechzeiten auf der Homepage des Instituts.

            Die Informationen stehen unter dem Vorbehalt noch m?glicher ?nderungen der Studiendokumente.

            Redaktion und Layout: Zentrale Studienberatung

            Stand: M?RZ 2010



            更多相关文章:
            德国大学各大专业排行榜_图文.doc
            t Hamburg-Harburg(汉堡工业大学) 德国企业经济学专业前十名的大学 BWL ...t Leipzig(莱比锡大学) 德国经济信息学前十名的大学 Wirtschaftsinformatik ...
            德国莱比锡大学专业分类.doc
            德国莱比锡大学专业分类_其它_高等教育_教育专区。立思辰留学360 WWW.SLL.CN 立思辰留学 360 介绍,专业设置 工学专业 建筑工程 信息息学 经济工程学(建筑工程) ...
            德国经济学专业介绍及排名.doc
            在 德国, 绝大部分的综合类大学 (Universit?t) 和工业大学 (Technische Universit?t) 中都开设有本硕阶段的经济类课程。专业大致分为企业经济学 BWL (Betriebs...
            德国留.txt
            在经济类学科中科隆大学是无冕之王,深受雇主青睐,在经济类的BWL(企业经济学)和VWL(国民经济学)中均为冠军。 曼海姆大学企业经济学中的第二位。其...
            德国留学读经济学.doc
            在经济类学科中科隆大学是无冕之 王,深受雇主青睐,在经济类的 BWL(企业经济学)和 VWL(国民经济学)中均为冠军。 去德国留学经济学选哪个院校好 曼海姆大学列...
            德国留学比较好的经济学院校解读.doc
            在经济类学科中科隆大学是无冕之 王,深受雇主青睐,在经济类的 BWL(企业经济学)和 VWL(国民经济学)中均为冠军。 曼海姆大学企业经济学中的第二位。其经济...
            德国特色专业介绍.doc
            在经济类学 科中科隆大学是无冕之王,深受雇主青睐,在经济类的 BWL(企业经济学)和 VWL(国民经济学)中均为冠军。 曼海姆大学企业经济学中的第二...
            德国热门专业top50.doc
            BWL 企业经济学 184846 Maschinenbau 机械制造 98337
            2016年德国大学各大专业排行榜!综述_图文.doc
            t Hamburg-Harburg(汉堡工业大学) 德国企业经济学专业前十名的大学 BWL ...t Leipzig(莱比锡大学) 德国经济信息学前十名的大学 Wirtschaftsinformatik ...
            中国人民大学经济学院企业经济学专业博士生导师李军林....pdf
            德国莱比锡大学经济学系?#26790;?#23398;者; 2005 年 9 月2006 年 6 月,伦敦经济与...?#26412;?#22823;学出版社 2010 年版; 2、 《博弈论及其应用》 ,中国人民大学出版社即...
            德国莱比锡大学专业课程分析.doc
            德国莱比锡大学专业课程分析_其它_高等教育_教育专区。立思辰留学360 ...经济学企业管理、国际医学研究、新闻学、传统古典史学和文学、 传播?#25945;?#23398;、...
            上海交通大学2010年世界大学排名_图文.xls
            上海交通大学2010年世界大学排名_经济学_高等教育_教育专区。上海交通大学2010年...莱比锡大学 烈日大学 马尼托巴大学 马尔堡大学 201-300 201-300 201-300 201...
            2016年德国大学各大专业排行榜!_图文.doc
            t Hamburg-Harburg(汉堡工业大学) 德国企业经济学专业前十名的大学 BWL ...t Leipzig(莱比锡大学) 德国经济信息学前十名的大学 Wirtschaftsinformatik ...
            更多相关标签:

            All rights reserved Powered by 甜梦文库 www.2717924.com

            copyright ©right 2010-2021。
            甜梦文库内容来自网络,如有侵犯请联系客服。[email protected]|网站地图
            六合彩特码开奖记录
          2. <big id="t2ky2"></big>

              1. <thead id="t2ky2"><sup id="t2ky2"></sup></thead>
                  1. <big id="t2ky2"></big>

                      1. <thead id="t2ky2"><sup id="t2ky2"></sup></thead>
                          1. 吉利棋牌下载 apex英雄什么时候上手游 火箭vs独行侠直播 爆骰免费试玩 3d胆双计划 明星斗地主 淘宝金皇冠多少交易 萨索洛新球场 三国杀online 曼联vs曼城录像